Sie sind hier: Aktuelles » 

Landesüberprüfung der Bereitschaften

Eine gemischte Mannschaft mit gemischten Gefühlen, entsandte unser Kreisverband am 21.05.2022 zum mitteldeutschen Wettbewerb der Bereitschaften nach Erfurt.

Fotos: S. Schneider

Einmal im Jahr überzeugt sich unser DRK-Landesverband in Form eines Wettbewerbes von der Einsatzbereitschaft und dem Ausbildungsstand der Sanitätsbereitschaften - 2022 zum dritten Mal in Kooperation mit dem DRK-Landesverband Sachsen. Sechs ehrenamtliche Einsatzkräfte, ein Gruppenbetreuer und ein Schiedsrichter, machten sich in den frühen Morgenstunden auf den Weg in die Landeshauptstadt, um sich der Herausforderung zu stellen. Erstmals stellte nicht nur eine Bereitschaft die Teilnehmer, sondern die Gruppe wurde aus Mitgliedern des OV Trusetal und der SEG Niederschmalkalden zusammengestellt. Gemeinsam in den fiktiven Einsatz gehen um etwas zu lernen und Spaß zu haben, das war das vordergründige Ziel, nicht den letzten Platz belegen der Anspruch.

12 Arbeitsstationen, überwiegend aus dem Bereich Sanitätsdienst, aber auch Technik sowie Betreuungsdienst, galt es zu absolvieren. Anspruchsvolle Szenarien waren vorbereitet worden. Eine Schießerei, eine Kinderreanimation, Schnitt und Brandwunden und jede Menge Schockpatienten galt es zu versorgen. Die Mannschaft um Gruppenführer Philip Reukauf sammelte überall hohe Punktzahlen ein.

Sechs Ausbildungseinheiten hatten die Mitglieder der beiden Bereitschaften zuvor abgehalten, um Wissen aufzufrischen und Abläufe zu festigen. Unterstützt wurden sie dabei durch die Kreisbereitschaftsleitung und Lehrkräfte des Kreisverbandes.

Am Ende des Tages lagen viele Stunden und viele Kilometer hinter unserer Gruppe. Die Stimmung jedoch war ausgelassen und fröhlich. Womit die Gruppe nicht gerechnet hatte, war die hervorragende Platzierung. Nur der Gruppe aus Erfurt mussten wir uns geschlagen geben und belegten in der Thüringenwertung sowie in der Gesamtwertung den zweiten Platz.

„Damit setzte die Gruppe ein Zeichen für die perfekte Zusammenarbeit unserer Kreisbereitschaft.“, sind sich alle Leitungs- und Führungskräfte einig.

16. Juni 2022 16:48 Uhr. Alter: 14 Tage