Sie sind hier: Aktuelles » 

Übergabe Einsatzrucksäcke an die Schulsanitätsdienste

Unser Kreisverband bekam am 14. Dezember 11 gut ausgestattete Sanitätsrucksäcke für die Schulsanitätsdienste der Grundschulen vom Jugendrotkreuz des Landesverbandes Thüringen übergeben.

Foto: Annett Recknagel

Ins Leben gerufen wurde das Projekt „Einsatzrucksack zur Unterstützung beim Aufbau eines Sanitätsdienstes an einer Schule“ vom DRK-Generalsekretariat in Berlin in Zusammenarbeit mit der Firma Hansaplast als Sponsor.

Die Rucksäcke sind gefüllt mit allen Materialien und Ausrüstungen, die die Schüler bei ihrer Arbeit in den Schulen einsetzen können. Auch gelbe SSD-Westen sind darin enthalten. Um mit den Materialien richtig umgehen zu können, werden die Schüler, die im Schulsanitätsdienst arbeiten, das ganze Jahr über von den Mitarbeitern des DRK-Kreisverbandes ausgebildet.

Im Zuständigkeitsbereich unseres Kreisverbandes sind wir in fast allen Grundschulen mit einer AG Schulsanitätsdienst vertreten,

Die Übergabe des ersten Rucksacks erfolgte an die Grundschule Brotterode. Die anderen Grundschulen bekommen diese ab Anfang Januar dann ebenfalls übergeben.

Die Schüler des Schulsanitätsdienstes sind sehr froh, dass sie jetzt diese tollen Einsatzrucksäcke zur Verfügung gestellt bekommen und bedanken sich sehr herzlich bei der Firma Hansaplast für die Finanzierung und dem Organisatorenteam des DRK.

Jetzt können die Schüler bei ihrer Arbeit als „Junge Sanitäter“ auf ein ordentliches Handwerkszeug zugreifen und Verletzungen im Bereich der Ersten Hilfe fachgerecht behandeln.    

 

Olf-Rüdiger Schmidt

Vorstand des DRK-KV Schmalkalden

20. Dezember 2018 07:26 Uhr. Alter: 328 Tage