Sie sind hier: Aktuelles

DRK-Bergwacht Thüringen warnt Wanderer und Sportler vor Gefahren durch Schneebruch

Die ergiebigen Schneefälle der vergangenen Wochen und das einsetzende Tauwetter führen zu einer enormen Belastung der Bäume in den Kammlagen der Thüringer Mittelgebirge. Durch herabfallende Äste und...

Die DRK-Bergwacht Thüringen rät davon ab, die Wälder in den Höhenlagen zu betreten und schlägt vor, bei der Routenwahl alternativ auf offenes Gelände in den Tälern auszuweichen. Der... [mehr]

City Treff weiter geschlossen

Auf Grund der aktuellen Corona-Verordnung bleibt unsere Einrichtung bis voraussichtlich 31. Januar 2021 geschlossen.

Sie haben die Möglichkeit unseren Menüservice "Essen auf Rädern" zu nutzen. [mehr]

Neue Website „Die Allerersten“ des Jugendrotkreuzes

Erste-Hilfe-Portal bietet Jugend Infos zum Umgang mit Corona. Trotz der erneuten umfassenden Einschränkung des öffentlichen Lebens in Deutschland bleiben Kindertagesstätten und Schulen weiter...

Die neue Online-Plattform verfolgt einen Infotainment-Ansatz, der verschiedene Medienangebote wie Kurzvideos, Infografiken und Tutorials mit Aktionsideen und motivierenden Gamification-Elementen... [mehr]

Gefahr durch Herzinfarkt und Schlaganfall

DRK appelliert: Notfälle auch in Corona-Pandemie ernst nehmen Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) warnt davor, während der Corona- Pandemie medizinische Notfälle wie einen Herzinfarkt oder Schlaganfall...

Trotz der Absage von Routinebehandlungen sei die Notfallbehandlung von Patientinnen und Patienten neben Corona-Erkrankungen weiterhin gewährleistet. „Eine Absage von Operationen und Eingriffen... [mehr]

Aktuelle Informationen aus dem DRK-Kreisverband Schmalkalden e.V.

Der DRK-Kreisverband möchte die Bevölkerung über die laufenden Angebote bzw. notwendige Einschränkungen während der derzeitigen Lage mit Covid 19 informieren:

  1. Das Essen auf Rädern mit Frei-Haus-Lieferung von Mittagessen bis an die Haustüre wird weiter durchgeführt. Neuanmeldungen bitte unter Tel.: 03683 6967-0.

  2. Die... [mehr]

Welt-Erste-Hilfe-Tag am 12. September - DRK rät zu Auffrischung der Erste- Hilfe-Kenntnisse alle zwei Jahre

Im Notfall Erste Hilfe zu leisten, kann Leben retten. Doch die Kenntnisse vieler Menschen über mögliche Hilfsmaßnahmen sind oft veraltet.

„Viele absolvieren zur Führerscheinprüfung einen Erste-Hilfe-Kurs und beschäftigen sich dann nie wieder mit dem Thema. Das reicht jedoch nicht aus und die Folgen können fatal sein. Gerade im... [mehr]

DRK-Präsidentin Hasselfeldt begrüßt Verlängerung der Suchdienst-Arbeit zum Zweiten Weltkrieg

Noch heute gehen beim Suchdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) jedes Jahr tausende Suchanfragen von Menschen ein, die Aufklärung über das Schicksal ihrer Angehörigen verlangen – Väter, Mütter,...

Eigentlich sollte die Arbeit des Suchdienstes zum Zweiten Weltkrieg Ende 2023 auslaufen. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat aufgrund des großen Interesses jetzt... [mehr]

DRK-Wasserwacht: Schwimmkurse in Schulen flächendeckend anbieten

Die Nachrichten über tödliche Badeunfälle reißen nicht ab. Unter den Todesopfern sind auch viele Kinder und Jugendliche. Zum Beginn des neuen Schuljahres fordert die Wasserwacht des Deutschen Roten...

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten dieses Jahr bisher kaum Schwimmkurse stattfinden. „Dadurch fehlt es vielen Kindern und Jugendlichen an Wissen und Übung im Wasser. „Das muss schnell nachgeholt... [mehr]

DRK-Bergwacht Thüringen warnt vor Gefahren beim Wandern in der Sommerhitze und gibt Tipps für richtiges Verhalten

Erfurt, den 06.08.2020 Anstrengende Tätigkeiten an heißen Sommertagen sollen eigentlich vermieden werden. Dennoch zieht es Wanderbegeisterte auch an heißen Tagen auf den Rennsteig und viele andere...

„Oft kommt es zu kleineren und gelegentlich auch zu größeren Zwischenfällen, weil sich Wanderer nur unzureichend auf die besonderen Belastungen für den Körper vorbereiten, die sie bei hohen... [mehr]

Coronavirus und Badesaison - DRK-Wasserwacht rät zu höchster Vorsicht beim Baden

Die steigenden Temperaturen, die Lockerungen der Corona-Maßnahmen und die anstehende Ferienzeit verlocken zum Sprung ins kühle Nass. Doch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) rät zum Start der Badesaison zu...

Deswegen sollten Nichtschwimmer ausnahmslos an Land bleiben und Schwimmer nur ins Wasser gehen, wenn sie sich gesund und fit fühlen. Generell sollten nur bewachte, sichere Badestellen aufgesucht... [mehr]